Auszeichnung
Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk Tirol 2021

Giggijochbahn

Kategorie: Bautischlerarbeiten
Projektstandort: Sölden
Planung: Obermoser Arch-Omo ZT GmbH
Ausführung: Spechtenhauser Holz- und Glasbau GmbH

Beurteilung der Jury

In dem massiven, als Freiform konzipierten Baukörper der Talstation fügen sich die filigran wirkenden, innen wie außen flächenbündig in die Gebäudehülle eingesetzten Holzfenster perfekt ein. In ihren Details aufwendig gestaltet, bestechen diese durch ihre im Kontext einer Liftstation in hochalpinen Regionen ungewohnt hohe Präzision der Ausführungsqualität. Dank einer ausgeklügelten Konstruktion und damit einhergehender Funktionalität erscheinen die gebogenen Fenster sehr zart, wobei auch die in dieser Höhenlage extremen witterungsbedingten Anforderungen Berücksichtigung fanden. Perfekt gestaltet, geplant und ausgeführt gelingt es dadurch, den außergewöhnlichen architektonischen Gesamteindruck des Gebäudes wesentlich zu unterstreichen.

In Kooperation mit:
Mit freundlicher Unterstützung durch: